Blog

CLASSIC LIST

IMG_20201104_131818-1200x900.jpg
09/Nov/2020

Gerade in diesem Jahr brauchen die Kinder eine Geste der Zuwendung, damit Sie wissen, dass wir sie bei all den Problemen und inmitten dieser Krise nicht vergessen haben.
Deshalb haben wir nicht lange überlegt und fleißig Päckchen für die Kinder gepackt.
Alle Mitarbeiter/-innen der Klinik haben Süßigkeiten, Schulranzen, Kuscheltiere, Zahlbürsten, Malbücher etc. eingekauft und für die Kinder liebevoll verpackt.
Nach diesem Tag war uns allen klar: Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Unsere Spenden gehen folgende Aktionen: Logo der Stiftung Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not sowie daskunterbuntekinderzelt – Freude bereiten. Not begegnen.

Noch eine Bitte zum Schluss: Dringender denn je brauchen die Kinder momentan Ihre Spende, da durch die Corona-Krise keine Events mehr veranstaltet werden können.
Daher würden wir uns sehr freuen, wenn auch Sie mit einem Päckchen den Kindern eine Freude bereiten würden. Es geht um nicht weniger… Also auf ans Päckchen packen!


DSC02788-1200x675.jpg
09/Nov/2020

-Wir bauen für Sie um-

Der Rohbau steht schon…Hier entsteht gerade unser neues Therapie-und Trainingszentrum, welches deutlich erweitert wird und zukünftig mit modernsten Trainingsgeräten ausgestattet sein wird.
Sie können sich schon mal freuen, den im neuen Jahr können auch Sie von den neusten Gerätschaften profitieren.

Wir freuen uns auf Sie!

 


18/Mai/2020

Ihre und unsere Gesundheit sind uns wichtig!

Die Corona-Pandemie hat mittlerweile vieles auf den Kopf gestellt.
Unser oberstes Ziel ist es, Ihre und unsere Gesundheit bestmöglich zu schützen und gleichzeitig eine erfolgreiche Reha für unsere Patienten zu gewährleisten.
Durch die Einhaltung der Hygienevorschriften soll eine Reduzierung des Infektionsrisikos in der Salztal Klinik erreicht werden.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus in der Salztal Klinik:

  • Vorlage eines negativen Corona-Tests (im Idealfall nicht älter als 48 h)
  • jede Abwesenheit während der Weihnachtsfeiertage und über den Jahreswechsel führt zum Reha-Abbruch!!!
  • Anreise und Aufnahme vom 28.12.2020 bis 08.01.2021 nur mit 2 negativen Corona-Schnelltests (einen direkt bei Anreise und einen 3 Tage später)
  • Es gilt Besuchsverbot vom 03.11.2020 bis 10.01.2021
  • Halten Sie immer Abstand (mindestens 1,50 m)
  • Tragen Sie immer einen Mund-und Nasenschutz (Gesichtsvisiere reichen nicht aus)!
  • Bitte waschen und desinfizieren Sie sich mehrmals täglich die Hände

Das gesamte Team der Salztal Klinik freut sich über Ihren Besuch

Bis dahin bleiben Sie gesund!

Wir danken für Ihr Verständnis!

Die Geschäftsleitung

 


2019_12_05_SoMe_reha-1-e1575532666659.jpg
05/Dez/2019

Die Politik ist aufgewacht: Nach dem Entwurf für das RISG aus dem Bundesministerium für Gesundheit (@bmg.bund) hat am 29. November auch der Bundesrat beschlossen, die Reha zu unterstützen. Das sind gute und wichtige Schritte.

Mehr Infos zum Thema Reha gibt es übrigens unter: www.rehamachtsbesser.de

 


Salztalklinik_Plakat_Akupuktur-1200x1697.jpg
05/Apr/2019

Akupunktur Vortrag mit Live-Demonstration:
Ab 05.04.2019 findet jeden Freitag von 15:00- ca. 15:45 Uhr ein Akupunktur Vortrag inkl. Live-Demonstration mit Frau Röder-Yu im Vortragsraum der Salztal Klinik statt.
Wer Interesse hat ist recht herzlich eingeladen an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Akupunktur-Behandlung:
Sie kennen bereits die Wirkung von Akupunktur-Behandlungen und möchten direkt einen Termin vereinbaren?!
Kein Problem- Dann setzen Sie sich bitte direkt mit unserer Therapieplanung telefonisch unter: 06056-745-4430 in Verbindung (telefonisch durchgehend von 07:00-16:30 Uhr erreichbar)
oder per E-Mail unter therapieplanung@salztalklinik.de


12/Feb/2019

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Flyer Zuzahlung Mehrkosten Wunschklinik Wahlrecht Ihre Rechte Als Patient

 


23/Jan/2019

Wenn die Hüfte schmerzt, werden Laufen und Sitzen zur unerträglichen Qual. Ein künstliches Hüftgelenk stellt die einstige Beweglichkeit wieder her und verbessert die Lebensqualität der Betroffenen erheblich. Rund 230.000 solcher Hüftendoprothesen werden in Deutschland jährlich operiert – eines davon bei Dr. Jürgen Grasmück.

„Vor der OP hatte ich wegen den Schmerzen praktisch keine Freizeitaktivitäten mehr. Bei der Arbeit habe ich alles im Sitzen erledigt. Laufen konnte ich noch maximal 200 Meter.“ Jürgen Grasmück erzählt von seiner Zeit vor dem Einsatz des künstlichen Hüftgelenks. Selbst beim Liegen oder Sitzen hatte der 52-Jährige damals Schmerzen. „Ich habe praktisch nur noch auf dem rechten Bein gestanden und die schmerzhafte linke Seite überhaupt nicht mehr belastet. Beim Gehen habe ich gehinkt. Durch die völlig krumme Haltung habe ich zusätzlich Probleme im Rücken und in den Schultern bekommen.“

Den ganzen Artikel finden Sie unter folgendem Link: www.bvmed.de/juergen-grasmueck

 


KONTAKTIEREN SIE UNS
Parkstrasse 18
63628 Bad Soden-Salmünster
Telefon: +49 (0) 6056 - 745-0
Fax: +49 (0) 6056 - 745-4446
Email: info@salztalklinik.de

Neueste Beiträge