Blog

CLASSIC LIST

D-WALL.jpg
20/Jan/2021

Die Erweiterung des medizinischen Trainingscenters nimmt langsam Gestalt an.
Für die KW 4 ist die Anlieferung der neuen Trainingsgeräte geplant.
Seien Sie gespannt…wenn alles nach Plan verläuft, können Sie schon im Februar die neuen Trainingsgeräte live erleben.
Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre persönliche Eindrücke sowie Ihr Feedback.

Ein ganz besonderes Highlight und Alleinstellungsmerkmal in der Region wird unsere D-WALL sein.

Das D-WALL System ist ein digitaler High-Tech-Spiegel, der in der Lage ist, Bewertung und Training im Bereich Reha und Fitness anzubieten.
Es enthält Hunderte von Übungen und Programmen, die sofort einsatzbereit sind und sich speziell auf Körperhaltung, Funktionstrainng, Balance und Kraft beziehen.

 

Ausgestattet mit einer 3D-Kamera und einer Kraftplattform erkennt D-WALL in Echtzeit bis zu 16 Körpergelenke und jede Bewegung im Operationsbereich.
Durch den Einsatz des digitalen Spiegels wird bei jeder Aktion vor D-WALL ein starkes Feedback abgegeben.


Frau-Funke-CA-210120-1200x1153.jpg
14/Jan/2021

Seit November 2020 bietet Frau Funke in der Salztal Klinik sowohl für stationäre als auch ambulante Patienten Osteopathie an. Die Osteopathie ist ein ganzheitlicher Ansatz der manuellen Medizin, der durch Andrew Taylor Still Ende des 19. Jahrhunderts begründet wurde. In der Osteopathie wird nach Regionen mit erhöhten oder erniedrigten Spannungszuständen gesucht. Diese werden mit den Händen erspürt und behandelt. Ziel der Osteopathie ist es, nicht nur die Symptome zu therapieren, sondern den Menschen als Ganzes zu sehen, seine Gesundheit und die Selbstheilungskräfte des Patienten zu fördern.

Jeden Dienstag um 09:30 Uhr findet hierzu ein Vortrag  statt, zu dem im Anschluss ein Osteopathie-Screening angeboten wird. Hier haben die Patienten die Möglichkeit, sich untersuchen zu lassen, um herauszufinden, ob eine Behandlung Sinn ergibt.

Eine osteopathische Behandlung in der Salztalklinik dauert ca. 50 Minuten und kostet etwa 70 Euro.

Die Terminvergabe läuft über die Terminplanung unter: 06056 / 745-4430.


Kochbuch.png
11/Jan/2021

Endlich ist es soweit!
Unsere Ernährungsberaterin Frau Schmidt hat ein Kochbuch mit den beliebtesten Rezepten aus der Salztal Klinik Lehrküche zusammengestellt.
Da während der Corona-Krise in der Lehrküche nicht gekocht wurde, konnte unsere Ernährungsberaterin Madeleine Schmidt die Zeit nutzen, um die schönsten Gerichte in diesem Ringbuch zusammen-zutragen. Das Kochbuch kann ab sofort zu einem Preis von 9,50 € in der Salztal Klinik erworben werden.


Grasmück-klein.png
17/Dez/2020

Mittwoch, 20. Januar Osteopathie – Heilkunst oder Wellness? – Sendung mit Chefarzt Dr. Grasmück
SWR2″Wissen” 8:30 Uhr

Alternative Heilmethoden liegen im Trend, weil sich Patienten mehr Zuwendung ihrer Ärzte wünschen und nicht nur ein neues Rezept.
Sechs Millionen Deutsche vertrauen bei Problemen mit Knochen, Muskeln, inneren Organen auf Osteopathie.

Viele Mediziner sehen diese kritisch. Es fehlen evidenzbasierte Studien, die den Nutzen belegen.
Obwohl der “IGeL”- Monitor die Wirkung der Osteopathie als “unklar” einstuft, übernehmen 78 gesetzliche Krankenkassen anteilig die Kosten.
Was ist dran an der mit den Händen praktizierten Heilmethode?


IMG-20201211-WA0001.jpg
11/Dez/2020

Sie möchten einem lieben Menschen eine Freude bereiten?

Wir haben die Lösung!!!

GESUNDHEIT ist das wertvollste GESCHENK!

Mit einem GUTSCHEIN von der Salztal Klinik sind Glücksgefühle garantiert!

Einen Gutschein erhalten Sie an unserer Rezeption:

Montag-Freitag: 9:00-15:00 Uhr der telefonisch unter 06056/745-0

Wir wünschen viel Freude beim Verschenken!

Ihr Team der Salztal Klinik GmbH

 


Adventstiramisu.jpg
09/Nov/2020

Rezept für eine große Auflaufform:

Zutaten:

  • 400 g Beeren, tiefgekühlt
  • 200 g Spekulatius
  • 200 g Sahneersatz zum Schlagen
  • 250 g Joghurt
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:
Sahneersatz steif schlagen; Joghurt, Magerquark, Zucker und Vanillezucker verrühren und
Sahneersatz unterheben. In eine eckige Auflaufform ca. 3 EL von der Creme verteilen, darüber eine Schicht Spekulatius legen.
Die Beeren darauf verteilen und die restliche Creme darauf streichen (4-5 Std. oder über Nacht kühl stellen).
Mit den gefrorenen Beeren kann man alles schon am Vorabend zubereiten, es zieht dann gut durch.
Das Dessert vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.
Besonders schön sieht es aus, wenn man dazu eine Schablone auf Sternen benutzt.

TIPP: Außerhalb der Weihnachtszeit ersetzt man die Spekulatius einfach durch Löffelbiskuits, Vollkornkekse oder Amarettini!


Tassenkekse.jpg
09/Nov/2020

Zutaten:

  • 300 g Weizenmehl
  • 130 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 130 g Butter

Zubereitung:
Aus den Zutaten einen Mürbeteig bereiten und für mind. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
Dann portionsweise ausrollen und Plätzchen ausstechen.
Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech bei 180 Grad ca. 12-15 Minuten backen.
Nachdem die Kekse ausgekühlt sind, können Sie nach Belieben verziert werden.


Adventstiramisu-201106.png
09/Nov/2020

Zutaten:

  • 400 g Beeren (tiefgekühlt)
  • 200 g Spekulatius
  • 200 g Sahneersatz zum Schlagen
  • 250 g Joghurt
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:
Sahneersatz steif schlagen. Joghurt, Magerquark, Zucker und Vanillezucker verrühren, Sahneersatz unterheben.
In eine eckige Auflaufform ca. 3EL von der Creme verteilen, darüber eine Schicht Spekulatius legen.
Die Beeren darauf verteilen und die restliche Creme darauf streichen. 4-5 Std. oder über Nacht kühl stellen.
Mit den gefrorenen Beeren kann man alles schon am Vorabend zubereiten, es zieht dann gut durch.
Das Dessert vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.
Besonders schön sieht es aus, wenn man dazu eine Schablone aus Sternen verwendet.

 


Toskanische-Hähnchenbrustfilets-201106.png
09/Nov/2020

Unsere figur-freundliche Alternative zur Gans 😉

Zutaten:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 800 g kleine Kartoffeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 5 Zweige Thymian
  • 250 ml heiße Hühnerbrühe
  • 200 g Kirschtomaten

Für die Marinade:

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Sojasoße
  • 3 EL Chilisoße
  • 1 TL Preiselbeeren (Glas)
  • 3 EL Ketchup

Zubereitung:

Zutaten für die Marinade verrühren. Fleisch waschen und trocken tupfen. In eine Schale legen und die Marinade darüber verteilen.
Zugedeckt mindestens 1 Std. (oder über Nacht) marinieren.

Kartoffeln schälen, evtl. halbieren. In einer Pfanne in 3 EL heißem Öl ca. 10 Min. rundum braun anbraten.
Zwiebel in Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken.

Drei Zweige Thymian und zwei Zweige Rosmarin waschen und hacken.
Zwiebeln, Knoblauch und gehackte Kräuter im Bratfett andünsten und über die Kartoffeln geben.

Das Fleisch mit der Marinade auf die Kartoffeln geben und alles im Backofen bei 200° Ober-/Unterhitze ca. 15 Min. braten.
Dann die heiße Hühnerbrühe angießen, die Kirschtomaten und die restlichen Rosmarin-und Thymianzweige im Auflauf verteilen und
weitere 30 Min. im Ofen garen.

 


KONTAKTIEREN SIE UNS
Parkstrasse 18
63628 Bad Soden-Salmünster
Telefon: +49 (0) 6056 - 745-0
Fax: +49 (0) 6056 - 745-4446
Email: info@salztalklinik.de

Neueste Beiträge