Blog

CLASSIC LIST

23/Jan/2019

Wenn die Hüfte schmerzt, werden Laufen und Sitzen zur unerträglichen Qual. Ein künstliches Hüftgelenk stellt die einstige Beweglichkeit wieder her und verbessert die Lebensqualität der Betroffenen erheblich. Rund 230.000 solcher Hüftendoprothesen werden in Deutschland jährlich operiert – eines davon bei Dr. Jürgen Grasmück.

„Vor der OP hatte ich wegen den Schmerzen praktisch keine Freizeitaktivitäten mehr. Bei der Arbeit habe ich alles im Sitzen erledigt. Laufen konnte ich noch maximal 200 Meter.“ Jürgen Grasmück erzählt von seiner Zeit vor dem Einsatz des künstlichen Hüftgelenks. Selbst beim Liegen oder Sitzen hatte der 52-Jährige damals Schmerzen. „Ich habe praktisch nur noch auf dem rechten Bein gestanden und die schmerzhafte linke Seite überhaupt nicht mehr belastet. Beim Gehen habe ich gehinkt. Durch die völlig krumme Haltung habe ich zusätzlich Probleme im Rücken und in den Schultern bekommen.“

Den ganzen Artikel finden Sie unter folgendem Link: www.bvmed.de/juergen-grasmueck

 


06/Apr/2017

Dr. med. Jürgen Grasmück zu Gast bei service: gesundheit im HR

Einen Mitschnitt der Sendung finden Sie unter folgendem Link

[urlpreviewbox url=”http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?jmpage=1&rubrik=55357&mediakey=fs/servicegesundheit/2017_03/170330195012_L239082_119447&type=v&jm=1&key=standard_document_63982010″/]


26/Aug/2016

Das Bobath-Konzept dient der Behandlung von Patienten mit neurologischen Erkrankungen (z.B.: Schlaganfall, Multiple Sklerose, Schädel-Hirn-Trauma, Morbus Parkinson…)

Das Hauptziel dieser Behandlung ist das Wiedererlernen normaler Bewegungsfähigkeit.

In der Salztal Klinik arbeiten Physio- und Ergotherapeuten zusammen, um Patienten mit oben genannten Erkrankungen individuell und zielgerichtet zu behandeln. Diese intensive, aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit der Berufsgruppen ermöglicht eine optimale Therapiegestaltung für die Patienten, damit diese ihre Selbstständigkeit, Beweglichkeit und Anteilnahme am täglichen Leben besser und schneller umsetzen können.

Verordnet wird diese Therapie als:

  • Krankengymnastik nach Bobath/ Krankengymnastik Zentrales Nervensystem (KG- ZNS)
  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung (Ergotherapie Rezept)

KONTAKTIEREN SIE UNS
Parkstrasse 18
63628 Bad Soden-Salmünster
Telefon: +49 (0) 6056 - 745-0
Fax: +49 (0) 6056 - 745-4446
Email: info@salztalklinik.de